Autor: nh

BMW i3 – Preisliste März 2019

Der BMW i3 gehört beim Umweltbonus zu den beliebtesten E-Fahrzeugen. Mit dem neuen BMW i3s präsentierte der Hersteller ein Modell mit stärkerem Motor mit 135 kW (184 PS) und 270 Nm Drehmoment. Mit der Modelleinführung wurde auch eine neue Traktionskontrolle für den BMW eDrive zur Verfügung gestellt. Es soll bei widrigen Witterungsbedingungen und schlechteren Straßenverhältnissen Traktion und Fahrstabilität beim Anfahren, im Rekuperationsmodus beim Bremsen oder während der Beschleunigung aus der Kurve gewährleisten.

Von nh 7. Mai 2019 0

Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid im Langstreckentest

Hyundai überlässt beim Modell Ioniq dem Kunden die Wahl des Antriebs. Neben dem Vollhybrid und der rein elektrischen Version gibt es seit dem Sommer 2017 auch den Plug-in-Hybrid. Er soll einen sparsamen Antrieb mit einem 77 kW (105 PS) starken Benzinmotor in Kombination mit dem 44,5-kW- bzw. 60,5-PS-Elektromotor ermöglichen. Alle Varianten haben ihren eigenen Charakter.

Von nh 6. Mai 2019 0

Egret Eight E-Scooter – Against all odds

Jetzt ist es nach jahrelanger Vorbereitung endlich geschafft. Die Elektro-Scooter erhalten die Straßenzulassung für den Straßenverkehr. Florian Walberg, Geschäftsführer vom Hersteller Walberg Urban Electrics GmbH, mit Sitz in Hamburg hat einen Scooter-Roller entwickelt, der im Innenstadtbereich seine Stärken ausspielen kann. Walberg Urban Electrics setzt nach eigenen Angaben auf gutes Design, Produktqualität und einfaches Handling zu einem angemessenen Preis.

Von nh 1. Mai 2019 0

Elektroscooter Scuddy Premium Ultimate

Der Name Scuddy setzt sich aus den Begriffen Scooter und Buddy zusammen. Der Vorteil: Im Gegensatz zu vielen anderen Elektroscootern ist der Scuddy Premium für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Entwickelt wurde der Scuddy von einem ehemaligen Studenten der Fachhochschule Kiel. Die breite Masse erreichten die Diplom Ingenieure Tim Ascheberg und Jörn Jacobi insbesondere mit einem…

Von nh 23. April 2019 0

Porsche Cayenne E-Hybrid – Der Generalist der Oberklasse

Bei Porsche steht das Jahr 2019 im Fokus des rein elektrischen Taycans. Doch zurzeit schlägt die Stunde im Bereich der Elektrifizierung für die aktuellen Hybridmodelle. Der Porsche Cayenne E-Hybrid soll aber nicht reine Effizienz vermitteln: Mit der Boost-Strategie aus dem Supersportwagen Porsche 918 Spyder sollen auch hier im großformatigen SUV Sportlichkeit und dynamischer Fahrspaß geweckt werden.

Von nh 19. April 2019 Aus

Sion wird ein junger Schwede

Das erste Serien-Solar Electric Vehicle (SEV) des deutschen Mobilitätsanbieters Sono Motors wird laut Sono Motors GmbH in Schweden gefertigt. Wie Sono Motors heute offiziell bekannt gab, wird die erste Generation des Sion von National Electric Vehicle Sweden (NEVS) am Standort Trollhättan produziert. Das dortige Werk beherbergte die Produktionslinien des traditionsreichen und innovativen Automobilherstellers SAAB.

Von nh 17. April 2019 Aus

Volvo erweitert Angebot für Plug-in-Hybridantriebe

Automobilhersteller Volvo bietet verbesserte und neu entwickelte Plug-in-Antriebe in der kompletten Modellpalette für die Zukunft an. Geplant ist mindestens ein Plug-In-Hybridantrieb in jedem Modell. Dazu zählen die überarbeiteten T8 Twin Antriebe und die T6 Twin Engine Motoren. Auch die Mildhybrid-Versionen werden laut Hersteller zunächst Einzug halten in den größeren SUV der Modellreihen Volvo XC90 und Volvo XC60 mit Dieselmotor, später folgt die Benzinvariante.

Von nh 12. April 2019 Aus

Kia e-Soul: Abschied vom Verbrennungsmotor

Die dritte Generation des Soul geht in Europa an den Start und verabschiedet sich vom Verbrennungsmotor. 2009 erschien die erste Version des Crossover-Modells. In Zukunft wird der Nachfolger des 2014 eingeführten Soul EV mit einer Reichweite für den Kurz- und Mittelstreckenbereich als reines E-Fahrzeug präsentiert. Modernisiert wurden Design, Ein- und Zweifarb-Lackierungen sowie die Assistenz- und Infotainmentsysteme.

Von nh 9. April 2019 Aus

Kontaktloses Bezahlen mit Debit- und Kreditkarten an Allego Ladesäulen

Die Allego GmbH mit Sitz in Berlin betreibt ein Netz von Ladestationen für Elektroautos in Deutschland. Als Charge Point Operator (CPO) errichtet und betreibt Allego die Ladesäulen-Standorte. Das Angebot erstreckt sich von der Planung und Errichtung des Ladestandortes bis hin zur Sicherung des Betriebs durch Support und Wartung. Der Ladeinfrastrukturbetreiber gehört zur Investmentgesellschaft Meridiam mit Hauptsitz in Paris.

Von nh 8. April 2019 Aus