Carly-App – Durchblick im Mäusekino

Carly-App – Durchblick im Mäusekino

5. Januar 2021 0 Von N. Hagedorn
Facebooktwitter

Guten Morgen, nach dem Start mit dem Schlüssel oder per Startknopf durchläuft jedes Auto ein mehr oder weniger umfangreiches Testprogramm zur Diagnose des Fahrzeugzustandes. Solange nach der Startprozedur alle Warnlampen erloschen sind, ist der Alltag gerettet. Was aber jeder schon mal erlebt hat, sind die dezenten Signale in Orange oder gar Rot auf dem Display. Während früher nur die Werkstatt am Diagnosestecker die Fehler auslesen konnte, gibt es inzwischen einige Hersteller, die entsprechende Adapterstecker und die passende App zum Auslesen der Fehler anbieten. Aber auch hier fallen Kosten für den OBD2-Adapter und die App an. Ein Blick auf die Details im Praxistest.

Anschluss Carly ODB2

Häufig befindet sich der OBD2-Anschluss unter einer Abdeckung im Bereich des Fußraums oder in der Mittelkonsole. Nachdem die Abdeckung freigelegt ist, wird der Adapterstecker einfach direkt angeschlossen. Die Diagnose-App von Carly kann zunächst einmal kostenlos aus dem Internet geladen werden. Nach dem Start der App stehen wählt man das Modell nach Baujahr und die Motorisierung. Anschließend folgt die umfangreiche Fehleranalyse durch das Auslesen der Daten aus den Steuergeräten per Bluetooth-Verbindung.

Die Diagnose-App liefert mit dem Zugriff auf die auslesbaren Fahrzeugdaten eine Übersicht zu den Fehlermeldungen der Steuermodule. Die Carly-App greift mit der Verbindung auf auslesbare Fahrzeugdaten zu. Einer der wichtigsten Funktionen ist zweifelsohne der Kilometer-Check für Gebrauchtwagen. Inzwischen wird laut Untersuchungen des ADAC und der Polizei deutlich, dass jeder dritte Gebrauchtwagen einen manipulierten Tachostand aufweist. Der Grund hierfür ist offensichtlich. Gebrauchte PKW mit einem geringen Kilometerstand lassen sich schneller und teurer verkaufen. Gerade bei Premium-Fahrzeugen kann die erzielbare Preisspanne erheblich höher ausfallen.

Manipulierten Tachostand erkennen

Hinweise zur realen Kilometerleistung finden sich im Serviceheft, in vorgelegten Werkstattrechnungen und in den Protokollen der Hauptuntersuchung und der Abgassonderuntersuchung. Auch liefert der Zustand des Fahrzeuges, der Pedale und Inneneinrichtung erste Hinweise. Auch Kfz-Sachverständige können gegen eine Vergütung zurate gezogen werden. Wer sich direkt vor Ort am Fahrzeug Gewissheit erzielen will, kann sich mit einem ODB-II-Adapter und der entsprechenden App einen direkten Einblick in die Fahrzeugdaten beschaffen. Der Carly-Adapter für die Schnittstelle kostet rund 60 Euro. Zusätzlich muss aber für jeden Fahrzeughersteller noch eine Jahreslizenz für die Software-App bezahlt werden. Die Preise sind unterschiedlich je nach Hersteller, die Übersicht ist jedoch direkt einsehbar, sobald man die App installiert hat. Die aktuellen Versionen sind dann sowohl für IOS als auch für Apple freigeschaltet.

Die Kilometerstände eines Fahrzeugs sind in verschiedenen Speichern hinterlegt, damit sichern sich auch die Hersteller in Garantiefällen gegen unbegründete Ansprüche ab. Die Software liest diese Kilometerstände aus und errechnet auch über die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit den erwartbaren Tachostand. Stellt die Software Abweichungen zum angezeigten Tachostand fest, wird eine entsprechende Warnmeldung erzeugt. Darüber hinaus werden sämtliche im Fehlerspeicher abgelegten Ausfälle angezeigt und erwartbare Reparaturen aufgelistet. Die gesammelten Erkenntnisse können beim Gebrauchtwagenkauf gezielt eingesetzt werden.

Einsatzmöglichkeiten in der Praxis

Aber auch sonst gibt es diverse Einsatzmöglichkeiten, die Einstellungen direkt am Fahrzeug ohne Werkstattbesuch durchzuführen. Je nach Fahrzeughersteller kann zum Beispiel das Tagfahrlicht aktiviert, der Blinker beim Antippen des Hebels auf die Anzahl der Leuchtvorgänge eingestellt oder die Vorgänge für das Verschließen des PKW justiert werden. Mit Hilfe eines angelegten Back-ups wird bei Bedarf der vorherige Zustand wiederhergestellt.

Für technikaffine AutofahrerInnen bietet der Carly-Adapter viele Tools zum Auslesen des IST-Zustandes vom Auto und es lassen sich viele Einstellungen testen und auch wieder zurücksetzen. Für Gebrauchtwagenkäufer dient die Software in erster Linie zur Bewertung des Fahrzeuges.

Addendum

Test aus dem Herbst 2020

Titelbild – Digitaler Durchblick — Copyright ©metamorworks – stock.adobe.com

Ausführliche Tests und Trends gibt es im aktuellen Magazin. Abo unter

Facebooktwitter