Kategorie: Elektromobilität

Renault Zoe Riviera 2020

Der neue Renault ZOE ist mit der neuen Preisliste vom 16.10.2020 ab einem Preis von 21.347 Euro bestellbar. Damit bietet Renault die zukünftige Einstiegsversion LIFE Z.E. 40 mit der 41-kWh-Batterie und dem 80 kW/108 PS starken Elektromotor R110 zum gleichen Preis wie das Vorgänger-Basismodell mit der 22-kWh-Batterie an.

Von Nils Hagedorn 30. Oktober 2020 0

<< Für Pendler eine echte Alternative zum PKW >>

Die Covid-19-Pandemie beeinflusst das Mobilitätsverhalten aller Akteure im öffentlichen Straßenverkehr. Ein deutlicher Trend hat sich in den letzten Jahren verfestigt. Während der konventionelle Fahrradmarkt stagniert sind die Absatzzahlen für Pedelecs in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mit insgesamt 1.360.000 verkauften E-Bikes im Jahr 2019 wurde im letzten Jahr ein neuer Rekord erzielt. Im Dialog mit…

Von Nils Hagedorn 30. September 2020 0

Digitaler Zwilling spiegelt Akkuzustand gebrauchter E-Autos

Der Zustand des Akkus gebrauchter E-Autos ist entscheidend für einen zuverlässigen Gebrauchtwagenkauf. Bisher waren vorwiegend Laufleistung und ein durables Thermomanagement für den Akku Kriterien für gebrauchte Elektroautos. Das Münchner Start-up Twaice setzt sich für mehr Transparenz zur Bewertung von gebrauchten Akkus ein. Im Kurzinterview mit Lennart Hinrichs (Commercial Director der TWAICE Technologies GmbH) werfen wir einen Blick auf die Projekte zur Bewertung von gebrauchten Batterien.

Von Nils Hagedorn 7. September 2020 0

Elektromobilität in den Dolomiten – ECOdolomites macht Halt in Brixen

77 Elektrofahrzeuge nahmen am ECOdolomites Programm 2019 teil, Auch bei dieser 11. Ausgabe am 12. September 2020 der ECOdolomites steht der Umweltschutzgedanke im Vordergrund. Die Passstraßen sind ein kulturelles Bindeglied zwischen den Talschaften, dessen Einwohner das Weltnaturerbe der Dolomiten in all seinen Facetten erhalten sollten. Die Vision des Vereins ist eine Mobilität ohne Lärm und ohne Abgase in all seiner Vielfalt, vom Individualverkehr zum ÖPNV.

Von Nils Hagedorn 2. September 2020 0

BMW iX3 – Erstes rein elektrisches X Modell

BMW erweitert das Angebot der Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb um das erste elektrische X Modell. Es ist der Einstieg in die rein elektrischen SUV-Modelle. Der BMW X3 ist ab sofort in der Motorisierung breit aufgestellt von Otto- und Dieselmotoren über den Plug-In-Hybrid bis zum reinen Elektroantrieb. Die Fertigung erfolgt am chinesischen Fertigungsstandort Shenyang des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive und wird dort auch für den weltweiten Export produziert.

Von Nils Hagedorn 23. August 2020 Aus

Nissan Leaf e+ TEKNA 2020 Test

Der Nissan Leaf gehört mit zu den weltweit am meisten verkauften Elektroautos. Das Motto der leistungsstärksten Version mit der Modellzusatz „e+“ zeichnet sich durch die Attribute schneller (0-160 km/h in 6,8 Sekunden), höher (160 kW/217 PS-Motor) und weiter (Reichweite bis zu 500 km) aus. Schon seit Jahren wurde das Vorgängermodell aufgrund einer akzeptablen Reichweite häufig im Citybereich genutzt. Bei der aktuellen völlig überarbeiteten Version „e+“ gibt es als Plus eine sehr sportliche Fahrweise und eine deutliche Steigerung der Reichweite im Vergleich zu den Basismodellen.

Von Nils Hagedorn 15. Juni 2020 Aus

Fiat 500 – Die Legende stromert

Das Jahr 2020 wird eine ganz neue Ära einläuten. Der kleine und kompakte Fiat 500 wird sich in der zweiten Jahreshälfte als Retro-Stromer ein ganz neues Publikum erschließen. Der 500 freut sich in den letzten Jahren einer wachsenden Fangemeinde. Bis zum Start in die abgasfreie Zukunft werden nur noch wenige Monate vergehen. Der Fiat 500 wird uns auch in den nächsten Jahren als unverwechselbarer Elektro-Retroflitzer begleiten.

Von Nils Hagedorn 5. März 2020 Aus

Bosch Lidar ergänzt Radar und Kamera im autonomen Fahrbetrieb

Das automatisierte Fahren wird in der Zukunft noch sicherer werden. Voraussetzung hierfür sind neben den bisher eingebauten Kamera- und Radarsystemen der Einsatz von Abstandsmessungen mit der Präsizion eines Lasersystems. Bosch plant den Einstieg in die Serienentwicklung des ersten automotive-tauglichen Lidars (light detection and ranging). Ein laserbasierter Abstandsmesser ist unterstützt Fahrfunktionen nach SAE-Level 3 bis 5, bei denen das Fahrzeug Funktionen des Fahrers übernimmt.

Von Nils Hagedorn 2. März 2020 Aus

Goodbye Verbrennungsmotor

Tesla kündigt die Gigafactory im Mutterland des Autos an. Hätte es noch eines deutlichen Signals zum Aufbruch in die emissionsfreie Mobilität bedurft? Nein, es war schon vorauszusehen. Während die deutschen Automobilhersteller sich jahrelang um die Optimierungsmöglichkeiten der traditionellen Verbrennungsmotoren mühen, stellt Tesla in Deutschland die Automobilzeiten auf das 21. Jahrhundert ein.

Von Nils Hagedorn 22. Februar 2020 Aus

>> Mercedes-Benz Vans elektrifiziert sein gesamtes gewerbliches Produktportfolio <<

Einer der beliebtesten Lieferwagen in Deutschland bekommt ein elektrisches Pendant an seine Seite – den eSprinter. Die gewerblichen Kunden von Mercedes-Benz können beim Sprinter zukünftig wählen zwischen dem konventionellen Verbrennungsmotor und dem abgasfreien Elektromotor. Bei der ersten Generation der eSprinter sind zusätzlich zum Anschaffungspreis die Investitionskosten für die betriebliche Infrastruktur ein entscheidender Kostenfaktor. Eine im Frühjahr 2020 erhältliche App soll mehr Transparenz in die Investitionsentscheidung bringen.

Von Nils Hagedorn 3. Februar 2020 Aus