Rinspeed Snap - Copyrght Rinspeed

Deine Fahrgastzelle lebt – Rinspeed „Snap“

Ein Ritual wiederholt sich seit Jahren auf dem Genfer Automobilsalon. Firmengründer Frank M. Rinderknecht zeigt mit der Firma Rinspeed neue Fahrzeugkonzepte. Wenn es nach Rinspeed geht, sind die Zeiten vorbei, in denen ein Auto nur als Transportmittel und Fortbewegungsmittel dient. Bei Rinspeed wird auf autonome Baukästen mit der Trennung zwischen Technik und Fahrgastzelle gesetzt. Klick and live – die Technik erinnert ein wenig an die legendären Fischertechnik Baukästen. Und so ist auch das ganze Fahrzeugkonzept ein Spielzeug für Erwachsene mit variablen Gestaltungsmöglichkeiten.

Rinspeed Snap - Copyrght Rinspeed
Rinspeed Snap – Copyrght Rinspeed

Während die globalen Hersteller und die neuen Player am Markt in erster Linie mit Nachdruck am Antriebsstrang mit Elektro- oder Wasserstoffantrieb werkeln, geht Rinspeed mit dem Snap-Konzept auf eine konsequente Trennung von Antriebsstrang und Fahrgastzelle. Mit dem Concept Car „Snap“ wurde ein neues und eigenen Angaben sogar „Mobilität-Ökosystem“ entworfen. Mit dem Kürzel „öko“ wirbt ja inzwischen jeder Hersteller für jede noch so kleine umweltfreundlichere Verbesserung, von daher lassen wir das mal unkommentiert. Der Ansatz die Fahrgastzelle als separates Element zu nutzen ist aber schon mal betrachtenswert. Ansätze der Aufteilung in Komponenten werden schon seit Jahrzehnten im LKW-Fernverkehr erfolgreich praktiziert zwischen Sattelzugmaschine und -anhänger.

Rinspeed Snap - Copyrght Rinspeed
Rinspeed Snap – Copyrght Rinspeed

Der innovative Ansatz am Snap-Konzept ist die umfassende Nutzung der Fahrgastzelle als Living-Room, Campingressort, Kino oder Shopping-Hotspot. Und das sind nur einige Beispiele für die praktische Nutzung der entkoppelten Fahrgastzelle („Pod“). Hier gibt es für jeden erdenklichen Ansatz einen nutzbaren Raum. Der Vorteil der Teilung liegt in der differenzierten Nutzung: Das als „Skateboard“ bezeichnete Chassis mit Mechanik und Rechnertechnik wird nach der Nutzungsdauer recycelt, während die Fahrgastzelle weiterhin genutzt werden kann.

Addendum:

Informationen und Bildquellen: Copyright Rinspeed

Mehr Informationen und aktuelle Trends im Heft. Abo unter:

Abonnement

Rinspeed – Homepage

Facebooktwitter