Smartphone App Sinnbild - Copyright olly @fotolia.com

Mobilitätsapps 2018 – Here WeGo und Moovit

Facebooktwitter

Moovit

Moovit ist eine Mobilitätsapp, die sich auf den öffentlichen Nahverkehr spezialisiert hat. Die App ist schon seit einigen Jahren bekannt und hat laut eigenen Angaben mehr als 100 Millionen Nutzer in über 1.800 Städten. In Deutschland werden mittlerweile 13 Großstädte (u. a. Hamburg, Berlin, München, Dortmund) unterstützt – weitere sollen laut App-Betreiber folgen.

Das Besondere an Moovit ist die Live-Navigation mit Ausstiegsbenachrichtigung für die öffentlichen Verkehrsmittel: Während der Fahrt begleitet die App den Nutzer in Echtzeit und kann beispielsweise aussagen, wie viele Stationen er in der S-Bahn noch vor sich hat, bis er aussteigen muss. Mit den Echtzeit-Abfahrten der Busse weiß der Nutzer genau, wann er an der Haltestelle sein muss.
Bei der Routenplanung können auch Leihfahrräder einbezogen werden. Die übersichtliche Kartenfunktion und vor allem die sehr übersichtliche Routenplanung zeigen genau die einzelnen Stationen an und stellen sie sehr übersichtlich dar. Über die Menüfunktion kann für einzelne Städte auch angezeigt werden, ob und wo eine Demo im Stadtgebiet stattfindet. Möchte man Stationen, Linien oder Fahrpläne zu der App hinzufügen, kann man der Mooviter Community beitreten.

Sehr vorteilhaft ist auch die Download-Funktion von Netzplänen der ausgewählten Stadt; so sind die Pläne auch gleich offline auf dem Handy gespeichert. Verkehrs-Benachrichtigungen oder der Verkehrsstatus können live in der App angezeigt werden, sodass eventuelle Behinderungen leicht erkannt werden.
Moovit ist eine tolle App, wenn man sich auf die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs festgelegt hat. Momentan unterstützt die App (nur) 13 deutsche Großstädte – sie wird aber fortlaufend erweitert.

HERE WeGo – Routenplaner und GPS

HERE WeGo ist eine praktische App, um die passende Verbindung zu einem gewünschten Ziel zu finden. Neben dem öffentlichen Personennahverkehr werden auch Bike- und Carsharingdienste angeboten. Die App ist wirklich leicht zu bedienen und sehr übersichtlich gestaltet. Autos von Carsharingdiensten können teils reserviert werden; Taxis können direkt über die App angerufen werden.

Das Wichtigste zuerst: Zum Benutzen der App ist keine Anmeldung erforderlich. Es muss kein Benutzerkonto angelegt werden. Dies empfiehlt sich aber, wenn eine Sammlung angelegt werden soll. Die übersichtliche Kartenfunktion bietet teils wirklich gute Extras, zum Beispiel das Anzeigen von Geschäften in einem Einkaufszentrum oder die Abfahrtszeiten bestimmter Straßenbahnen oder Busse. Toll ist auch die Informationsanzeige bei öffentlichen Gebäuden, die bei Auswahl angezeigt werden: Fotos, Öffnungszeiten oder Kontaktinformationen sowie Bewertungen werden dem Nutzer angezeigt. Es werden außerdem drei verschiedene Kartenansichten zur Auswahl angeboten: die Anzeige über Satellit, eine Nahverkehrskarte, in welcher zum Beispiel U- und S-Bahn angezeigt werden oder die Verkehrskarte, in welcher der aktuelle Verkehr gezeigt wird. Dies erfordert allerdings ständige Datenübermittlung – vorteilhaft: HERE WeGo bietet auch die Möglichkeit, Karten herunterzuladen und diese dann offline zu nutzen. Es empfiehlt sich hier aber, nur Kartenmaterial herunterzuladen, welches auch benötigt wird, da eine große Menge an Speicherplatz benötigt wird (Kartenmaterial Europa: 12.855,3 MB). Der Routenplaner eignet sich für die Fahrt mit dem Auto, den Fußweg oder die Fahrt mit dem Fahrrad.
Verfügbare Taxis in der Umgebung können leicht angezeigt und einfach ausgewählt werden. Auch Carsharing-Dienste wie Car2Go werden in der Kartenansicht angezeigt und können über die App reserviert werden.

Wir finden: eine wirklich tolle Mobilitätsapp. Einziger Wermutstropfen bleibt: Leider können die jeweiligen Tickets oder Bestellungen nicht direkt in der App bezahlt werden, sondern nur über die Apps oder Homepages der Anbieter, auf welche man auf Wunsch weitergeleitet wird.

Addendum:

Artikel aus dem green car magazine.

Quellen und Bildmaterial: Here WeGo / Moovit

Titelbild: Smartphone App Sinnbild – Copyright olly @fotolia.com

Mehr Infos und aktuelle Tests im Heft:

Abonnement

Facebooktwitter