Zum Inhalt springen
Copyright © Jürgen Fälchle @ fotolia.com

AdBlue oder der Abschied vom Dieselauto

Die Hersteller, die ihre Investitionen in die Dieselmotorenproduktion getätigt haben, stecken in einem Dilemma. Die bisher gesetzeskonforme Abgasmessung steht auf dem Prüfstand und wird es nicht mehr geben. Letztendlich ist die Schadstoffentgiftung nur mit aufwendigen technischen Verfahren möglich. AdBlue als zusätzlicher Verbrauchsstoff ist schon seit Jahren bei Lastkraftwagen ein probates Medium zur Schadstoffentgiftung, wirkt sich bei den Pkw jedoch als Kostenfaktor stärker aus und stellt die Wirtschaftlichkeit von Dieselautos infrage. Als letzten Ausweg, die hohen… Weiterlesen »AdBlue oder der Abschied vom Dieselauto

Das Smartphone als Navigationsgerät - Copyright sergeyvasutin @ fotolia . com

Das Smartphone als Navigationsgerät

Wer in seinem Auto kein eingebautes Navigationsgerät in seinem Infotainmentsystem besitzt, kann ganz altmodisch die berühmten Straßenkarten nutzen, sich ein Navigationsgerät für das Auto anschaffen oder sein Smartphone als Navigationsgerät nutzen. Hier stellt sich jetzt aber die Frage: Welche Navigationssoftware ist sinnvoll für mein Smartphone und welche Funktionen sollte sie unbedingt besitzen?   Das größte Unterscheidungsmerkmal zwischen den einzelnen Apps ist die Frage der Internetverbindung: Es gibt Online-Apps, die eine stetige Internetverbindung brauchen, um eine Routenplanung… Weiterlesen »Das Smartphone als Navigationsgerät

Elektroauto wird aufgeladen - Copyright Bild elektronik-zeit @ fotolia.com

Akku aufladen in Abhängigkeit von Ladekabelarten und Steckertypen

Wie schnell kann der Akku im Elektroauto oder Plug-In-Hybrid aufgeladen werden? Hier haben wie eine Übersicht über die Steckertypen und Lademöglichkeiten zusammengestellt:   Mode-3-Ladekabel Um die (öffentliche) Ladestation mit dem Elektroauto zu verbinden, wird das Mode-3-Ladekabel benötigt. Der Standard-Stecker an Ladestationen ist in Europa der Typ-2-Stecker. Damit auch Elektroautos mit einem Typ-1-Anschluss an der Ladestation aufgeladen werden können, kommt ein Mode-3-Ladekabel mit verschiedenen Anschlüssen, z. B. Typ 1 auf Typ 2, zum Einsatz. Die Ladeleistungen können bei… Weiterlesen »Akku aufladen in Abhängigkeit von Ladekabelarten und Steckertypen

Ladesäulen Apps im Vergleich. Copyright sveta @ fotolia.com

Ladesäulen-Apps für das Smartphone

Das Smartphone als ständiger Begleiter in allen Lebenslagen gehört mittlerweile zum Alltag. Das Smartphone als Navigationsgerät oder -hilfe im Auto zu nutzen, war allerdings für Fahrer von Elektroautos bislang sicherlich kein großes Thema, da sie mit ihrem eingebauten Navigationssystem verfügbare Ladestationen auf einer Karte anzeigen lassen können. Doch manche eingebauten Navigationsgeräte bieten im Hinblick auf die Ladeinfrastruktur nicht die gewünschten Informationen. Mittlerweile gibt es für Fahrer von Elektrofahrzeugen bzw. Plug-in-Hybriden aber einen guten Grund, das… Weiterlesen »Ladesäulen-Apps für das Smartphone

Erdgasauto Fiat Doblo

Erdgasautos – Marktübersicht

Die Nutzung von Erdgas als Kraftstoff ist gar nicht so innovativ, wie manch einer denken mag. Bereits seit 150 Jahren wird Erdgas als Kraftstoff eingesetzt, denn schon im Jahr 1860 entwickelte der Franzose Jean-Joseph Étienne Lenoir den ersten Gasmotor und baute ihn in ein Fahrzeug ein. Seitdem hat sich natürlich viel getan – die Fahrzeuge sind zugegebenermaßen moderner geworden, aber die grundlegende Technik dieser Antriebsart blieb dennoch die gleiche. Seit Mitte der Neunzigerjahre gingen die… Weiterlesen »Erdgasautos – Marktübersicht

Opel Ampera-e Querschnitt Quelle Foto: Opel

Opel Ampera-e erscheint im Frühjahr 2017

Das Segment Elektroauto verlässt 2017 den Nischenmarkt. Und Opel, die sich schon seit 2012 mit dem Vorgänger Ampera in einen Nischenmarkt begeben haben, werden als erster traditioneller Hersteller 2017 ein konkurrenzfähiges Elektroauto auf den Markt bringen. Auf dem Pariser Autosalon schlug das Debüt ein wie ein Paukenschlag. Mit der NEFZ-Reichweite von 500 km und einer in der Praxis erwartbaren Reichweite von 300 bis 350 km erfüllt der Ampera die Anforderungen vieler neuer Zielgruppen. Der Preis… Weiterlesen »Opel Ampera-e erscheint im Frühjahr 2017

Translate »