Preissturz für gebrauchte E-Autos 2021

Preissturz für gebrauchte E-Autos 2021

19. Februar 2021 0 Von N. Hagedorn
Spread the love

361.622 Autos mit reinem Elektroantrieb, Plug-In-Hybrid oder Brennstoffzelleantrieb sind bisher zugelassen worden mit Förderung durch den Umweltbonus. Die von den Autogipfeln auserkorenen Prämien für den Neukauf von E-Fahrzeugen hat die Nachfrage nach Elektroautos gepusht. Bis zum Jahresende 2025 ist die Förderung beschlossen. Was für alle Neuwagenkäufer eine willkommene Einstiegsprämie für E-Autos ist, bedeutet für den noch relativ jungen Bestand an gebrauchten E-Autos einen drastischen Wertverlust.

Die eigentlich im Rahmen des Konjunkturpaketes eingeführte Verdoppelung des Umweltbonus von 3.000 auf 6.000 Euro war zunächst begrenzt bis zum Ende des Jahres 2021. Mit der Einführung dieser Prämie hatte sich für alle Eigentümer von ihren vorher erworbenen E-Autos der Wert ihrer Fahrzeuge schlagartig um diese Prämie vermindert. Mit der Verlängerung der Prämie bis 2025 wird aus dem eingetretenen Wertverlust ein Dauerzustand. Ein potentieller Käufer weiß natürlich, dass er ein neues Auto frisch vom Werk jederzeit mit einem hohen Rabatt kaufen kann. Das schlägt sich auch in den aktuellen Fahrzeugwerten von DAT- oder Schwacke-Fahrzeugwerten nieder.

Trend Elektroauto 2021

Gebrauchte E-Autos unter Preisdruck

Sowohl für die Gebrauchtwagenhändler als auch private Verkäufer sind Altfahrzeuge vor dem Zulassungsjahr 2020 nur mit erheblichen Preisabschlägen zu verkaufen. Damit ist besonders bei älteren Modellen mit geringer Akkukapazität und entsprechend geringer NEFZ-Reichweite mit deutlich geringeren Gebrauchtwagenpreisen zu kalkulieren als in den Vorjahren.

Addendum

Titelbild – Sinnbild Gebrachtwagen-Verkauf – Copyright ©carballo – stock.adobe.com

Trends und Tests gibt es im aktuellen Heft. Abo unter