Renault Zoe 2020  – Modellpflege mit neuem Preis-Leistungsverhältnis

Renault Zoe 2020 – Modellpflege mit neuem Preis-Leistungsverhältnis

27. September 2019 0 Von nh
Facebooktwitter

Der Renault ZOE erhöht die Reichweite für das neue Modelljahr 2020. Mit dem Z.E. 50 erhöht sich die Reichweite laut Herstellerangaben auf bis zu 390 Kilometer unter optimalen Bedingungen. Auf der Webseite findet man direkt neben der Reichweiten-Angabe dann auch direkt die entsprechenden WLTP-Hinweise . Das ist natürlich auch nach unseren Tests in der Vergangenheit nur bei Sommertemperaturen und dann auch nur im ECO-Modus realisierbar. Realistischer aus unseren Testerfahrungen sind dann schon eher Werte bis 350 km im Sommer (circa 20 Grad) oder von circa 250 km ( im Winter um 0 Grad mit Klimaanlage/Heizung). Wir schauen auf die neue Preisliste und sinnvolle Ergänzungen.

Die Preise wurden nach den Akkupaketen angepasst. Es gibt eine Ausstat

Der neue Renault ZOE ist seit Ende Juli 2019 zum Preis von 21.900 Euro bestellbar. Damit bietet Renault die zukünftige Einstiegsversion LIFE Z.E. 40 mit der 41-kWh-Batterie und dem 80 kW/108 PS starken Elektromotor R110 zum gleichen Preis an wie das bisherige Basismodell mit der 22-kWh-Batterie. Die Preise für den ZOE Z.E. 50 mit der neu entwickelten, noch leistungsstärkeren 52-kWh-Batterie starten bei 23.900 Euro.

Renault Zoe Preise Modelljahr 2020 - Copyright Renault
Renault Zoe Preise Modelljahr 2020 – Copyright Renault

Zoe mit größerem Akku

Der komplett aktualisierte Renault ZOE, Europas und Deutschlands3 meistgekauftes Elektroauto, macht Elektromobilität jetzt noch attraktiver: Das neue Basismodell ZOE LIFE Z.E. 40 zum Preis ab 21.900 Euro schafft laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 316 Kilometern im WLTP-Testzyklus4 . Der ZOE LIFE Z.E. 50 mit 52 kWh Batteriekapazität kostet ab 23.900 Euro und ermöglicht bis zu 390 Kilometer Reichweite.

Wer Wert legt auf mehr Komfort, der sollte das Ausstattungsniveau des Zoe Experience in Verbindung mit dem Elektromotor R110 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie, der ab 24.900 Euro erhältlich ist, ins Auge fassen. Mit dem leistungsstärkeren Elektromotor R135 mit 100 kW/135 PS steht der Zoe Experience ab 25.900 Euro zur Wahl.

Renault Zoe Preise Modelljahr 2020 - Copyright Renault
Renault Zoe Preise Modelljahr 2020 – Copyright Renault

Neue Renault Zoe Topversion und Akku-Kauf-Optionen

Als neue Topversion bietet Renault den Zoe Intens mit dem Elektromotor R135 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie zum Preis ab 27.900 Euro an.

ZOE Kunden können den Lithium-Ionen-Akku ihres Elektrofahrzeugs auch kaufen. Die preisliche Differenz zwischen den Versionen Batteriemiete und Batteriekauf beträgt unabhängig von der Kapazität 8.090 Euro. Im Kaufpreis enthalten sind eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 Kilometern sowie während der genannten Garantielaufzeit eine garantierte Leistungsfähigkeit von mindestens 66 Prozent der zu Beginn vorhandenen Ladekapazität.

Wer auf die richtigen Ausstattungsmerkmale Wert legt, sollte einen genauen Blick in die umfassende Preisliste werfen. Für die Individualisierung lassen sich viele sinnvolle Details und Extras nur gegen gegen Aufpreis ordern. Ob da gleich eine BOSE Edition mit Lederpaket dabei sein darf muss wohl der Käufer alleine entscheiden. Wir schauen mal auf die wertstabilen Zusatzausstattungen.

Renault Zoe Preise Modelljahr 2020 - Copyright Renault
Renault Zoe Preise Modelljahr 2020 – Copyright Renault

Unsere TOP-3-Empfehlungen für einen guten Wiederverkaufswert

1. EASY LINK Online-Multimediasystem mit 9,3-Zoll-Touchscreen mit Navigation und BOSE Sound-System ( Aufpreis 790 Euro für „Life“ und “ZE40” )

Der DAB-Tuner ermöglicht digitalen Radioempfang. Wer die Ouvertüre zu Gioachino Rossinis Einakter „Die seidene Leiter“ rauschfrei genießen möchte, greift am besten zum digitalen Sound in Bose-Qualität. Spartenkanäle und Zusatzinformationen ergänzen den Radio-Sound von DAB+ und das Radio ist seit Jahrzehnten das Kulturgut im Auto.

2. CCS-Ladeanschluss (50 kW DC) ( Aufpreis 890 Euro)

Bei den größeren Akkus ist ein entsprechender Schnellladeanschluss eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Bei Renault ist jedoch genau dieser Anschluss nur gegen Aufpreis erhältlich.

3. Ein Satz 17-Zoll-Leichtmetallräder ( Aufpreis 400 Euro für Intens-Ausstattung) 

Wer Wert legt auf ein ansprechendes Design sollte zugreifen bei den 17-Zoll-Leichtmetallräder, Design „17-Zoll-Leichtmetallräder „ELINGTON“, Reifengröße 215/45 R17 (vorne) / 205/45 R17 (hinten)“ . Ein echtes Alleinstellungsmerkmal im Straßenalltag für den besonderen Auftritt mit dem eigenen Zoe.

Mit diesem Zubehör sind beim Wiederverkauf auf jeden Fall gute Pluspunkte zu erzielen. Weitere Tipps und Erfahrungen können gerne als Kommentar oder Leserbrief mitgeteilt  werden.

Addendum:

Tests und Berichte zum Renault Zoe – hier klicken

Preisänderungen vorbehalten.

Titelbild – Renault Zoe Modelljahr 2020 – Copyright Renault

Quellen: Informationen, Bild- und Videomaterial Renault

Neue Trends und Tests gibt es im aktuellen Magazin. Abo unter

Facebooktwitter