Renault Zoe mit neuer Optik und Range Optimizer

Renault Zoe mit neuer Optik und Range Optimizer

11. Juli 2020 0 Von Nils Hagedorn
Facebooktwitter

Der neue Renault ZOE ist mit der neuen Preisliste vom 05. Mai 2020 ab einem Preis von 21.900 Euro bestellbar. Damit bietet Renault die zukünftige Einstiegsversion LIFE Z.E. 40 mit der 41-kWh-Batterie und dem 80 kW/108 PS starken Elektromotor R110 zum gleichen Preis wie das Vorgänger-Basismodell mit der 22-kWh-Batterie an. Die Preise für den ZOE Z.E. 50 mit der neu entwickelten, noch leistungsstärkeren 52-kWh-Batterie starten bei 23.900 Euro. Alle aktuellen Modelle sind mit einer energiesparenden 2-Kreis-Wärmepumpe für Heizung und Klimatisierung, Energierückgewinnung im Schiebebetrieb und beim Bremsvorgang ausgestattet.

Renault Zoe mit größerem Akku

Der komplett aktualisierte Renault ZOE, Europas und Deutschlands meistgekauftes Elektroauto, macht Elektromobilität jetzt noch attraktiver: Das Basismodell ZOE LIFE Z.E. 40 ab einem Preis von 21.900 Euro schafft laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 316 Kilometern im WLTP-Testzyklus 4. Der ZOE LIFE Z.E. 50 mit 52 kWh Batteriekapazität ist ab 23.900 Euro beziehbar und ermöglicht bis zu 390 Kilometer Reichweite.

Wer Wert auf mehr Komfort legt, der sollte das Ausstattungsniveau des Zoe Experience in Verbindung mit dem Elektromotor R110 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie ins Auge fassen. Mit dem leistungsstärkeren Elektromotor R135 mit 100 kW/135 PS steht der Zoe Experience ab 25.900 Euro zur Wahl.

Renault Zoe R 135 Cockpit Modelljahr 2021
Renault Zoe R 135 Cockpit Modelljahr 2021

Neue Renault Zoe R135 Topversion und Akkukauf-Optionen

Als Topversion bietet Renault den Zoe Intens mit dem Elektromotor R135 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie zum Preis von 27.900 Euro an.

ZOE-Kunden können den Lithium-Ionen-Akku ihres Elektrofahrzeugs auch kaufen. Die preisliche Differenz zwischen den Versionen „Batteriemiete“ und „Batteriekauf“ beträgt unabhängig von der Kapazität 8.090 Euro. Eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 Kilometern sind im Kaufpreis enthalten. Während der genannten Garantielaufzeit wird eine garantierte Leistungsfähigkeit von mindestens 66 Prozent der zu Beginn vorhandenen Ladekapazität gewährleistet.

Sonderausstattungen

Neben den angebotenen Ausstattungspaketen gibt es noch einige interessante Sonderausstattungen für den Renault Zoe, die wir hier noch einmal vorstellen.

Renault Zoe R 135 Mittelkonsole
Renault Zoe R 135 Mittelkonsole

Unsere TOP-3-Empfehlungen:

  1. Das Winter-Paket: Wer im Winter Wert auf ein beheiztes Lenkrad und beheizte Sitze legt, kann für 410 Euro Aufpreis das Auto aufwerten.
  2. Der CCS-Ladeanschluss für zügiges Laden mit Gleichstrom ist ein wichtiges Wiederverkaufsargument und ist für 1.090 Euro erhältlich.
  3. Etwas günstiger ist die sportlich wirkende Haifischantenne für 99 Euro. Sie ermöglicht den Empfang von digitalem Radio (DAB+), GPS und AM/FM.

Elektrobonus ab 10. Juni 2020

Seit dem 10. Juni gibt es den erhöhten Elektrobonus bei Renault.

Details gibt es hierzu in der Erklärung von Renault:

<< Der 10.000-Euro-Elektrobonus von Renault setzt sich zusammen aus dem gemäß Beschluss der Bundesregierung auf 6.100 Euro erhöhten Umweltbonus des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA-Prämie inkl. AVAS-Förderung) und der auf jetzt 3.900 Euro erhöhten Renault Förderung. Die Förderdetails für die 6.000 Euro Bundeszuschuss, insbesondere ab welchem Zulassungsdatum dieser gilt, wird das Bundeswirtschaftsministerium noch definieren. Auch für den elektrischen Kangoo gibt es die 10.000-Euro-Prämie. >> ( Quelle Renault Deutschland)

Addendum

Praxistest Sommer 2020

Preise und Zubehör laut Renault Preisliste.

Ausführliche Tests und Trends gibt es im aktuellen Magazin. Abo unter

Facebooktwitter