Sono Motors verschiebt Produktionsstart

Sono Motors verschiebt Produktionsstart

3. Januar 2020 0 Von Nils Hagedorn
Facebooktwitter

Bei Sono Motors steht der Start der Produktion auf tönernen Füßen. Wie der Hersteller am 02. Dezember 2019 bekannt gab, ist die Unternehmensfinanzierung jetzt abhängig von einer neu gestarteten Crowd-Finanzierungskampagne. Es ist momentan nicht abzusehen, ob das Konzept angesichts der massiven Konkurrenz in den nächsten beiden Jahren eine reelle Chance am Markt hat. Nicht alles, was an dem neuen Konzept umgesetzt wird, stößt unbedingt auf Gegenliebe bei den potentiellen Käufern.

Schneller gleich besser?

Während der Produktionsstart weiter auf sich warten lässt, soll laut eigenen Angaben von Sion Motors das eigene Timing vieles schneller erfolgen als bei vergleichbaren Herstellern. So soll der Sion wohl nur in einer Farbe und Variante ausgeliefert werden. Damit reduziert sich der Käuferkreis auf einen Bruchteil der Interessenten, die sich damit zufrieden geben. Allein bei der Farbauswahl scheiden sich schon die Geister beim Neukauf eines Kraftfahrzeuges. Die Individualisierung eines neuen Fahrzeuges ist ebenfalls ausgeschlossen laut Angaben von Sono Motors. Damit schließt sich der Hersteller dem Wettbewerb gegenüber der traditionellen Hersteller aus.

Produktionsstart geplant für 2022

Auch der Produktionsstart wurde bereits wieder um ein gutes Jahr nach hinten verschoben. Offensichtlich müssen erst einmal die finanziellen Ressourcen für den Start in die Produktionsphase eingenommen werden. Zur Zeit steht Sono Motors noch in der Konstruktionsphase für den Sion. Erst nach einer erfolgreichen Crowd-Finanzierung kann überhaupt an die nächsten Schritte gedacht werden.

Nach dem die Anschaffungskosten für den Sion schon einmal wegen des Akkus schon einmal in die Höhe geschraubt wurden auf inzwischen 25.500 Euro ist die Verschiebung des Produktionsstarts noch einmal ein kritischer Moment für das Unternehmen Sono Motors. Bis zum geplanten Start werden die gerade erhöhten Umweltprämien eher durch die Käufer bei der Konkurrenz abgegrast.

Welche Meinung habt Ihr zu den Marktchancen für den geplanten Sion von Sono Motors?

Update 02. Januar 2020

Die erste Phase der Crowdfinanzierung ist ohne das anvisierte Ziel von 50 Millionen Euro beendet. Im Anschluss gab es eine Abstimmung der Reservierer über die Weiterführung der Kampagne:

” In einer zweitägigen Abstimmung unter den Reservierern eines Sion, entschieden knapp 94 Prozent der Unterstützer für die Verlängerung der Kampagne über den 30. Dezember 2019 hinaus. Bis zu diesem Zeitpunkt  waren in nur knapp vier Wochen bereits 32,5 Millionen Euro in die erste Community-Funding Initiative dieser Art geflossen.” (Quelle Sono Motors)

Die Crowdfunding-Kampagne wird jetzt fortgeführt bis zum 20. Januar 2020.

Addendum

Titelbild – SonoMotors_Sion_Solarcar Copyright Sono Motors

Trends und Entwicklungen zum Thema Mobilität gibt es im aktuellen Magazin. Abo unter

Facebooktwitter