Schlagwort: Elektromotor

E-Niro geht mit Aufwertungen ins neue Modelljahr

Bereits auf der Consumers Electronic Show im Januar 2018 in Las Vegas gab Kia einen Ausblick auf seine Elektromobilitätsstrategie und zeigte das Konzeptfahrzeug Niro EV. Die batterieelektrische Version des Crossover-Modells Niro gehört jetzt schon zu den beliebtesten SUV-Modellen in der Statistik des BAFA. Inzwischen sind allein schon vom e-Niro Spirit 204 Modelljahr 2020 bisher 3.475 mit dem Umweltbonus gefördert worden ( Stand 1. Juli 2021)

Von N. Hagedorn 22. Juli 2021 0

Mini Cooper SE Facelift – Preisliste Juli 2021

Ein Elektrofahrzeugkonzept durfte bei fast keinem Hersteller vor zwei Jahren auf der IAA 2017 fehlen. Und so stellte auch BMW Mini in Frankfurt eine rein elektrische Designstudie vor: Das MINI Electric Concept sollte einen Vorgeschmack auf das rein elektrische Serienmodell des MINI geben, welches im Jahr 2019 vorgestellt wurde. Jetzt präsentiert sichder Mini mit dem neuen Facelift seit März 2021 mit einem 135 kW/ 184 PS starken Elektromotor und einer umfangreichen Serienausstattung einschließlich LED-Scheinwerfern, 2-Zonen- Klimaautomatik, Heizung mit Wärmepumpentechnik, Standheizung, elektrischer Parkbremse und Connected Navigation.

Von N. Hagedorn 15. Juli 2021 0

ID.3 überrascht im Langstreckentest

Nach langen Monaten bis zum endlich freigegebenen Software-Betriebssystem für den ID.3 gehört der elektrifizierte Nachfolger des Golf im Jahr 2021 schon zum alltäglichen Straßenbild. Bei unserem Langstreckentest setzt er ein paar Maßstäbe, an der sich die Konkurrenz in der Kompaktklasse orientieren kann. Ein Blick auf die Referenzen beim ID.3.

Von N. Hagedorn 8. Juni 2021 0

Renault Zoe Intens 2021 im Wintertest

Renault bietet im aktuellen Zoe ab der Basisausstattung den B-Modus als zusätzlich wählbaren Fahrmodus an. Neben dem konventionellen D-Modus können FahrerInnen zusätzlich während der Fahrt auf den B-Modus wechseln. Damit beschleunigt, bremst und stoppt der Fahrer fast nur mit dem Fahrpedal. Selbst auf abschüssigen Gefällstrecken lässt sich durch das Loslassen des Fahrpedals das Fahrzeug verzögern, ohne dass das Bremspedal benutzt wird.

Von N. Hagedorn 4. Juni 2021 0

Frühlingserwachen mit dem Dacia Spring

Mit einer Kampfansage beim Neuwagenpreis startet der brandneue Dacia Spring in die Phalanx der preiswerten Elektroautos. Der zurzeit günstigste elektrische City-SUV in der Einstiegsversion „Comfort“ ist ab 20.490 Euro in der Grundversion bestellbar. Abzüglich 9.570 Euro Dacia Umweltbonus startet der Dacia Spring bei 10.920 Euro und ist rein vom Anschaffungspreis ein Schnäppchen unter den Elektroautos auf dem deutschen Markt. Die zum Marktstart in Deutschland angebotene und bereits jetzt vorbestellbare Ausstattungsvariante „Comfort Plus“ wird 21.790 Euro kosten. Abzüglich des Dacia Umweltbonus von 9.570 Euro kann dieser damit für 12.220 Euro gekauft werden. Ein direkter Blick auf die Besonderheiten erfahren wir im April bei ersten Testfahrten.

Von N. Hagedorn 20. April 2021 Aus

Renault Twingo Electric – Ausstattungen und Preise

Der Renault Twingo Electric war bisher nur als Sondermodell Vibes bestellbar. Jetzt hat Renault die Preise und Ausstattungsvarianten bekannt gegeben. Die Ausstattungsvarianten sind wie beim Zoe in den drei Stufen Life, Zen und Intens sowie als Sondermodell Vibes bestellbar. Die neue Preisliste gibt jetzt auch Auskunft über alle Ausstattungsoptionen.

Von N. Hagedorn 31. März 2021 Aus

e.GO Life NEXT soll ab Juni 2021 produziert werden

Nach der Achterbahnfahrt der e.GO Mobile in den letzten Jahren sah es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der Anfang Juli 2020 eröffneten Insolvenz in Eigenverwaltung nicht gut bestellt aus. Das von Streetscooter-Erfinder Günther Schuh gegründete und geleitete Unternehmen e.GO Mobilie konnte sich danach durch einen neuen Mehrheitsaktionär neu aufstellen. Jetzt soll nach dem Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde der Neustart in der Produktion im Juni 2021 starten.

Von N. Hagedorn 27. März 2021 Aus

Steht ein Manta vor der E-Ladesäule

Der Manta ist Geschichte geworden. Es ist inzwischen gut 50 Jahre her seit der Premiere des ersten Manta und damit „over the hill“. Viele junge Menschen haben sein Image vor allem in den Achtzigern des vergangen Jahrhunderts geprägt. Kinofilme wurden mit ihm als Hauptdarsteller gedreht und selbst eine eigene Kategorie von Witzen erschaffen. Der wohl einprägsamste und kürzeste lautet: Steht ein Manta vor der Uni. Das kann man schon als Podest für den Kultstatus sehen. Diejenigen, die ihn mit Breitreifen, Spoilern und dem Fuchsschanz an der Antenne, eigene Charakterzüge verliehen haben, können sich auf eine Reinkarnation freuen: Den Manta an der Ladesäule.

Von N. Hagedorn 15. März 2021 Aus

Elektromotoren im Automobilbau

Das grundlegende Prinzip eines Elektromotors ist einfach erklärt: Er wandelt elektrische Energie in mechanische Energie um. Die Grundlage für den Motor bildet das Phänomen Magnetismus. Das Grundprinzip bildet die Anziehung unterschiedlicher Pole und die Abstoßung gleicher Pole. Mit Strom lässt sich ein nicht magnetisch geladenes Teilchen magnetisieren.

Von N. Hagedorn 21. Oktober 2020 Aus

Hyundai Kona Elektro – Modelljahr 2020 im Test

Hyundai setzt im Kona-E-Modelljahr 2020 auf größere Akkupakete und damit bessere Reichweiten im Alltag. Neben den Kurzstrecken bietet der runderneuerte kompakte SUV mit dem leichteren Ein- und Ausstieg und der leicht erhöhten Sitzposition eine zeitgemäße Übersichtlichkeit und genügend Platz für längere Touren in den Urlaub.

Von N. Hagedorn 13. Oktober 2020 Aus