Schlagwort: Plug-in-Hybrid

Volkswagen ID.4 – Fahrspaß durch Fahrwerkstechnologie

Schon 2017 präsentierte Volkswagen das Modell des SUV ID.Crozz als Konzeptfahrzeug. Der ID.4 soll laut Markenvorstand Ulbrich zum globalen SUV-Projekt werden: „ein echtes Weltauto, das wir nicht nur in Europa, sondern auch in China und den USA produzieren und verkaufen werden.“ Dazu passt die offizielle Aussage des Konzerns, dass der ID.4 als bilanziell CO2-neutrales Fahrzeug auf den Markt kommen soll.

Von N. Hagedorn 21. Dezember 2020 Aus

Volvo XC40 T5 Twin Engine R-Design

Volvo hat nach großformatigen SUV-Modellen auch den kompakteren XC40 mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet. Mit einem Marktanteil in Deutschland von 1,8% bei den Neuzulassungen in Deutschland im ersten Halbjahr 2020 liegen hier vor allem die XC-Modelle im Fokus der Kunden. Der SUV ist ein immer noch ungebrochener Trend im Automobilmarkt.

Von N. Hagedorn 2. Dezember 2020 Aus

Passat GTE 2020 – Mächtig viele Modi

Der Passat als typischer Kombi in der Oberklasse ist ein Vertrauter im Alltag. Die aktuelle Version B8 wurde zum Modelljahr einem Facelift unterzogen. Die Modifikationen beziehen sich auf die Karosserie, auf die Motorisierungen und auf neue Ausstattungsvarianten. Wie seine Vorgänger ist der Passat vor allem gefragt als Transportmittel, Außendienstfahrzeug und großformatiger Kombi. Der Plug-in-Hybrid hat…

Von N. Hagedorn 30. November 2020 Aus

BMW 530e – Zurück in die Zukunft

Traditionell wurde ein 530er BMW von einem drehmomentstarken Sechszylindermotor angetrieben, während in den neuen Modellen ein 2-Liter-Vierzylinder kombiniert mit einem Elektromotor als Plug-in-Hybrid zum Einsatz kommt. BMW stattet die Baureihen bereits ab Sommer 2020 mit einer deutlichen Erweiterung der elektrifizierten BMW eDrive Technologie aus.

Von N. Hagedorn 31. Oktober 2020 Aus

Mercedes-Benz A 250 e – Generalist in der Kompaktklasse

Mercedes Benz definiert seit 2016 seine elektrifizierten PKW-Modelle über das Kürzel „EQ“ und bewarb das neue Konzept mit dem Slogan „Electric Intelligence“. Über die vorgestellten Concept-Modelle werden in den nächsten Jahren die Premieren der BEV-Modelle im Vordergrund stehen. Die Plug-in-Hybride haben schon einen festen Platz im Produktportfolio von Mercedes. Angefangen von der A- bis hin zur S-Klasse gibt es Versionen mit Benzin- und Dieselmotoren. Im Test offenbaren sich die Charakterzüge der neuen A-Klasse mit zwei Antrieben.

Von N. Hagedorn 5. September 2020 Aus

Mini Cooper SE Countryman All4 Plug-in-Hybrid im Test

Der Mini Cooper wird getragen von einer langen Tradition. In den Zeiten der Sueskrise und der damit verbundenen Ölknappheit erfand ein Brite den Kleinwagen im neuen kompakten Format. Alec Issigonis, Konstrukteur der British Motor Corporation, ersetzte den bisher üblichen Heckantrieb mit dem platzraubenden Kardantunnel durch einen Frontantrieb.

Von N. Hagedorn 29. Juli 2020 Aus

Mercedes-Benz C 300 de – Dynamik durch Drehmoment

2016 gründete Mercedes-Benz die Technologiemarke „EQ“ zur Entwicklung des Schwerpunktes Elektromobilität. Der erste Prototyp „Concept EQ“ wurde entwickelt und auf der IAA 2017 der Concept EQA in der Kompaktklasse vorgestellt. Als erstes Serienfahrzeug präsentierte Mercedes-Benz den Elektro-SUV EQC. Auf dem Autosalon im März 2019 wurde die jetzt vorgestellte Großraumlimousine mit bis zu 8 Sitzplätzen vorgestellt. Die Plug-In-Hybride wurden zuerst in der S-Klasse vorgestellt. Im Premium-Segment folgten die E- und die C-Klasse, jetzt wird auch die A- und B-Klasse mit dieser Technologie ausgestattet. Im Langstreckentest wartet die Premium-Limousine als Diesel-Hybrid in der Version „C 300 de“ mit einigen Überraschungen auf.

Von N. Hagedorn 4. Juni 2020 Aus

Renault Captur Plug-in-Hybrid startet im Sommer 2020

Der neue Captur E-TECH Plug-in kommt laut Hersteller in Deutschland zum Einstiegspreis von 33.600 Euro auf den Markt. Vorbestellungen bei den Renault Partnern sind bereits jetzt möglich, die Auslieferung ist ab Mitte des Jahres 2020 geplant. Die Käufer des ersten Renault Modells mit Plug-in-Hybridantrieb erhalten bei entsprechenden Voraussetzungen den erhöhten Umweltbonus für Elektroautos ab 2020.

Von N. Hagedorn 20. Februar 2020 Aus