Schlagwort: Plug-in-Hybrid

BMW 530e – Zurück in die Zukunft

Traditionell wurde ein 530er BMW von einem drehmomentstarken Sechszylindermotor angetrieben, während in den neuen Modellen ein 2-Liter-Vierzylinder kombiniert mit einem Elektromotor als Plug-in-Hybrid zum Einsatz kommt. BMW stattet die Baureihen bereits ab Sommer 2020 mit einer deutlichen Erweiterung der elektrifizierten BMW eDrive Technologie aus.

Von Nils Hagedorn 6. August 2020 0

Volvo XC40 T5 Twin Engine R-Design

Volvo hat nach großformatigen SUV-Modellen auch den kompakteren XC40 mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet. Mit einem Marktanteil in Deutschland von 1,8% bei den Neuzulassungen in Deutschland im ersten Halbjahr 2020 liegen hier vor allem die XC-Modelle im Fokus der Kunden. Der SUV ist ein immer noch ungebrochener Trend im Automobilmarkt. Laut KBA war 2014 noch jedes zehnte Auto ein SUV, schon im letzten Jahr war mit einem Marktanteil von 21,2 % aller Neuzulassungen jeder fünfte Neuwagen in diesem Segment zu finden. Ein Trip mit dem Volvo XC40 offenbart die wahren inneren Werte.

Von Nils Hagedorn 28. Juli 2020 0

Mercedes-Benz C 300 de – Dynamik durch Drehmoment

2016 gründete Mercedes-Benz die Technologiemarke „EQ“ zur Entwicklung des Schwerpunktes Elektromobilität. Der erste Prototyp „Concept EQ“ wurde entwickelt und auf der IAA 2017 der Concept EQA in der Kompaktklasse vorgestellt. Als erstes Serienfahrzeug präsentierte Mercedes-Benz den Elektro-SUV EQC. Auf dem Autosalon im März 2019 wurde die jetzt vorgestellte Großraumlimousine mit bis zu 8 Sitzplätzen vorgestellt. Die Plug-In-Hybride wurden zuerst in der S-Klasse vorgestellt. Im Premium-Segment folgten die E- und die C-Klasse, jetzt wird auch die A- und B-Klasse mit dieser Technologie ausgestattet. Im Langstreckentest wartet die Premium-Limousine als Diesel-Hybrid in der Version „C 300 de“ mit einigen Überraschungen auf.

Von Nils Hagedorn 4. Juni 2020 Aus

Renault Captur Plug-in-Hybrid startet im Sommer 2020

Der neue Captur E-TECH Plug-in kommt laut Hersteller in Deutschland zum Einstiegspreis von 33.600 Euro auf den Markt. Vorbestellungen bei den Renault Partnern sind bereits jetzt möglich, die Auslieferung ist ab Mitte des Jahres 2020 geplant. Die Käufer des ersten Renault Modells mit Plug-in-Hybridantrieb erhalten bei entsprechenden Voraussetzungen den erhöhten Umweltbonus für Elektroautos ab 2020.

Von Nils Hagedorn 20. Februar 2020 Aus

Praxistest Kia Optima Plug-in-Hybrid

Der Plug-in-Hybrid als Antriebsart ist laut Zulassungszahlen im Augenblick noch etwas beliebter in Deutschland als ein reines Elektroauto. Der Zuwachs ist gekennzeichnet durch den Umweltbonus und der hohen Reise- und Alltagstauglichkeit eines Autos mit konventionellem Verbrennungsmotor, kombiniert mit den Vorteilen eines Elektromotors. Wir testen die versprochenen Tugenden und prüfen, ob der Mehrpreis gegenüber den reinen…

Von Nils Hagedorn 23. Oktober 2017 Aus

Audi A8 und A8 L als Plug-In-Hybrid

Zur Internationalen Automobilausstattung 2017 in Frankfurt stellte Audi den neuen Audi A8 vor. Zum Marktstart, den die vierte Generation der Luxuslimousine im November feiert, kann der Kunde sich zwischen zwei Sechszylindern, einem Diesel und einem Benziner entscheiden. 2018 werden zwei V8-Aggegrate erscheinen, die erstmals bei Audi mit einem 48-Volt-Starter-Generator ausgestattet sind. Die Mildhybridtechnologie (MHEV) soll…

Von Nils Hagedorn 9. Oktober 2017 Aus

Innovationskraft der globalen Automobilhersteller

Im Rahmen der laufenden Studien zur Entwicklung der globalen Märkte im Bereich der Elektromobilität veröffentlichte Professor Dr. Stefan Bratzel am 14.12.2016 vom Center of Automotive Management (CAM) an der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach die aktuelle Studie „Elektromobilität im internationalen Vergleich“. Wir stellen einige Ergebnisse der Studie vor. Innovationsstärke der Automobilhersteller im Vergleich Innerhalb…

Von Nils Hagedorn 22. März 2017 Aus

Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid

Einer der ersten Plug-in-Hybrid-SUV weltweit ist seit seinem Verkaufsstart in Deutschland vor 2 Jahren mit einem eigenwilligen Konzept am Start. Ein 120 PS starker Benzinmotor wird durch gleich 2 Elektromotoren, die vorne und hinten verbaut wurden, unterstützt. Seit der optischen Überarbeitung wurden Verbesserungen am Fahrwerk und der Lenkung sowie im Bereich Geräuschminderung realisiert. Wie bewährt…

Von Nils Hagedorn 7. September 2016 Aus