Zum Inhalt springen

Elektrotransporter

Nikola Sinnbild - Copyright Wirestock @ AdobeStock

Vorstellung des Nikola Tre FCEV in Hannover

Schon im September 2021 wurde in Ulm das Werk für den batterieelektrischen Nikola TRE BEV und den später folgenden mit Brennstoffzellen angetriebenen Nikola TRE FCEV feierlich eröffnet. Die ersten Fahrzeuge aus dem Joint Venture zwischen Nikola und IVECO sind inzwischen produziert worden. Das Logistikunternehmen Total Transportation Services, das bereits im letzten Jahr eine Absichtserklärung für insgesamt 100 BEV- und FCEV-Lastkraftwagen gezeichnet hatte, ist mit den ersten Modellen in den USA bereits an den Start gegangen. In Europa werden die ersten BEV-LKW an den Hamburger Hafen ausgeliefert. Das europäische Modell wird bei Iveco in Ulm hergestellt. Wir werden einen Blick zurück auf die letzten spannenden Monate.

eVito Kastenwagen - Copyright Mercedes Benz

Reichweiten-Updates für den eVito Kastenwagen

welcher mit einer Spitzenleistung von 85 kW die Vorderräder antreibt. Der Mercedes Benz eVito Kastenwagen ist ausgestattet mit einem wassergekühlten AC On-Board Lader (OBL) mit einer Ladeleistung von max. 11 kW.

Mercedes eSprinter Roadshow Hamburg

Mercedes-Benz eSprinter – Emissionsfreie Lieferungen in der City

Einer der beliebtesten Lieferwagen in Deutschland bekommt ein rein elektrisches Pendant an seine Seite – den eSprinter. Die gewerblichen Kunden von Mercedes-Benz können beim Sprinter zukünftig zwischen dem konventionellen Verbrennungsmotor und dem abgasfreien Elektromotor wählen. Bei der ersten Generation der eSprinter sind zusätzlich zum Anschaffungspreis die Investitionskosten für die betriebliche Infrastruktur ein entscheidender Kostenfaktor. Eine im Frühjahr 2020 erhältliche App soll mehr Transparenz in die Investitionsentscheidung bringen. Ein genauer Blick auf das elektrische Grundkonzept hilft… Weiterlesen »Mercedes-Benz eSprinter – Emissionsfreie Lieferungen in der City

Translate »