Zum Inhalt springen
ID.3 Pro 2023

ID.3 Pro Facelift im Test

Nach der Modelleinführung im Jahr 2019 gehört der ID.3 als elektrisches Pendant zum Golf als Symbol für den Aufbruch in die Elektromobilität bei Volkswagen zum beliebten BEV der Mittelklasse. Die inzwischen gewonnenen Erkenntnisse aus den ersten 3 Jahren des Modells wurden mit dem letzten Facelift nachgebessert. Wir haben den aktuellen ID.3 Pro ausführlich getestet und die neuen Features unter die Lupe genommen.

Hyundai Kona Elektro Prime

Der neue Hyundai Kona Elektro Prime punktet im Winter

Hyundai hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich im Sektor Elektromobilität weiterentwickelt. Deutliche Fortschritte konnten besonders beim Verbrauch und der Ladegeschwindigkeit am Supercharger erzielt werden. Die neue Generation des Kona hat noch ein paar interessante Details zum Vorgänger hervorgebracht. Ein Blick auf den Kona lohnt sich.

Hypercar - Copyright scaliger - stock.adobe.com

Die krassesten E-Supersportwagen im Überblick

Designikonen, Hingucker und Sportboliden. Die Zeit der Verbrenner unter den Supersportwagen ist inzwischen Geschichte. Die neuen starken Supersportwagen sind Giganten mit Leistungen jenseits der 500 PS und mit Beschleunigungswerten von unter 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Sie sind selten und überzeugen mit einem eigenen Charme aus Spitzenleistungen und emissionsfreier Beschleunigung. Wir werfen einen Blick auf die krassen E-Sportboliden der Welt.

Reifen

Gibt es noch Neureifen mit 8 mm Profiltiefe?

Eine Faustregel besagt, dass Neureifen 8 mm Profiltiefe vorweisen. Wenn man die aktuellen Neureifen betrachtet, ist diese Regel allerdings nur noch bedingt richtig. Viele Reifenhersteller produzieren auch schon mit weniger Neureifen-Profil. Auf welche Merkmale sollte ich als Kunde bei Reifen achten?

Suzuki Across CVT PLUG-IN HYBRID

Suzuki Across CVT PLUG-IN HYBRID – Das Zugpferd

Suzuki hat mit dem Across das Portfolio erweitert um ein großformatiges Modell als Plug-In-Hybrid. Das Projekt Across ist erwachsen aus einer Partnerschaft zwischen Toyota und Suzuki. Die gegenseitige Vermarktung von PKW spart Entwicklungskosten und erweitert für beide Automarken die Chancen auf neue Kundengruppen. Während Suzuki den Focus auf die Mildhybridtechnik setzt, wird in Kooperation mit Toyota die Hybridtechnik im Across angeboten.

Goodbye - Copyright Gajus - stock.adobe.com

Goodbye Borgward – Der Untergang einer Marke

Die im Eigentum des Fahrdienstanbieters Ucar befindliche Marke Borgward konnte laut Statistikportal Carsalesbase, das sich auf Zahlen des Verbands CAAM bezieht, im Jahr 2021 nur noch wenige Einheiten der Modelle BX7, BX5 und BX6 verkaufen. Damit erzielt Borgward ein Minus von über 80 Prozent im Vergleich zu Vorjahr. Mit einem Marktanteil von 0,02 Prozent ist die Marke damit so gut wie verschwunden vom Markt. Im sehr dynamischen Markt in China nach der Corona-Krise ist Borgward ein denkbarer Übernahmekandidat durch eine der globalen Hightech Marken in China. Wir werfen einen Blick zurück auf die letzten Jahre in Deutschland.

Translate »