Schlagwort: EQ

Mercedes-Benz C 300 de – Dynamik durch Drehmoment

2016 gründete Mercedes-Benz die Technologiemarke „EQ“ zur Entwicklung des Schwerpunktes Elektromobilität. Der erste Prototyp „Concept EQ“ wurde entwickelt und auf der IAA 2017 der Concept EQA in der Kompaktklasse vorgestellt. Als erstes Serienfahrzeug präsentierte Mercedes-Benz den Elektro-SUV EQC. Auf dem Autosalon im März 2019 wurde die jetzt vorgestellte Großraumlimousine mit bis zu 8 Sitzplätzen vorgestellt. Die Plug-In-Hybride wurden zuerst in der S-Klasse vorgestellt. Im Premium-Segment folgten die E- und die C-Klasse, jetzt wird auch die A- und B-Klasse mit dieser Technologie ausgestattet. Im Langstreckentest wartet die Premium-Limousine als Diesel-Hybrid in der Version „C 300 de“ mit einigen Überraschungen auf.

Von N. Hagedorn 4. Juni 2020 Aus

Smart EQ fortwo Brabus Style – Der kompakte Citystromer

Zum Testzeitpunkt läuft noch die Werbekampagne für die letzten Smart-Versionen mit Verbrennungsmotoren. Während die letzten konventionellen Modelle noch im Verkauf sind, steht bei uns im Test der zukünftige Smart für die ersten Ausfahrten bereit. Die Nachfrage nach dem kompakten Stromer ist unverändert hoch, die Wartezeiten für die Käufer beträgt je nach Ausstattungsvariante bei den lokalen Händlern in Schleswig-Holstein und Hamburg bis zu einem Jahr. Mit dem Facelift im Frühjahr 2020 wird der Smart sich weiter als kompakter emissionsfreier Stadtflitzer etablieren. Wir werfen einen Blick auf das Konzept und die Gimmicks des beliebten zweisitzigen Modells.

Von N. Hagedorn 13. Juli 2019 Aus