Zum Inhalt springen

Hybrid

Vitara 1.5 Hybrid AGS Comfort +

Autogramm Vitara 1.5 Hybrid AGS Comfort +

Der Trend in Europa in Richtung Elektromobilität wird von Suzuki in Kooperation mit Toyota kontinuierlich ausgebaut. Nach der Einführung der Mildhybridtechnik ist mit der Vollhybridversion der nächste Schritt vollzogen.

Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 Mildhybrid

Mazda 3 Skyactiv X 2.0 M Hybrid – mehr Zoom?

Vor einigen Jahren war noch „Zoom“ das Stichwort in der Werbung für die neuen Mazda-Modelle. Keiner konnte so genau definieren, was sich hinter diesem Wortspiel verbarg, aber phonetisch war es ein Volltreffer. Jetzt hat es auch ein ganz individuelles technisches Pendant und damit ist das seit letztem Jahr eingesetzte individuelle Motorenkonzept von Mazda gemeint. Der Sportwagen ist mit dem 2.0 Skyactiv-X Motor ausgestattet, der 132 kW / 180 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 224 Newtonmetern mitbringt. Mit dem manuellen Sechs-Gang-Schaltgetriebe geht es auf die Teststrecke.

Toyota Corolla 2.0 Hybrid

Toyota Corolla 2.0 Hybrid – Die Alternative in der Golf-Klasse

Der Corolla gehört zu den meistverkauften Autos der Welt. In den USA gehört der Corolla regelmäßig zu den beliebtesten PKW-Modellen, in Europa hat die Modellbezeichnung Corolla gut 13 Jahre lang eine Pause eingelegt und als Auris verkauft. Damit ist jetzt mit der ganz neuen Fahrzeuggeneration Schluss. Ab sofort heißt der Golf-Gegner wieder Corolla.

Fiat 500C Dolcevita

Fiat 500C Dolcevita – Der Retroflitzer

Das Jahr 2020 wird eine ganz neue Ära einläuten. Der kleine und kompakte Fiat 500 wird sich in der zweiten Jahreshälfte als Retro-Stromer ein ganz neues Publikum erschließen. Der 500 freut sich in den letzten Jahren einer wachsenden Fangemeinde und von der stromenden Version sollen schon nach ersten Einschätzungen im Anfangsjahr bis zu 80.000 Einheiten produziert werden. Bis zum Start in die abgasfreie Zukunft testen wir das aktuelle Sommermodell Fiat 500C Dolcevita. Das Sondermodell zum 60-jährigen Jubiläum gibt es für den 500 und den 500C.

Sechszylinder Symbolbild - ©kidcanevil - stock.adobe.com

Abschied vom Sechszylinder?

„Hubraum ist durch nichts zu ersetzen. Außer…durch noch mehr Hubraum!“ ist ein oft zitierter Spruch in den letzten Jahren in der traditionellen Autoszene gewesen. Und wenn man die Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten beobachtet hat, haben die Hersteller bis dato die Hubräume und die Anzahl der Zylinder dem Zeitgeist angepasst. Der Sechszylinder war spätestens ab der Oberklasse die häufigste Motorisierung wie zum Beispiel beim BMW 520 oder Mercedes E 230 oder E 280.

Ford Mondeo Hybrid - Copyright green car magazine

Ford Mondeo Hybrid

Ford verbindet das klassisch elegante Stufenheck-Coupé Mondeo mit einem Vollhybridantrieb – technisch eine Symbiose aus Motoren mit einer maximalen Systemleistung von 140 kW (187 PS) und einem stufenlosen CVT-Automatikgetriebe, gekoppelt mit der bewährten satten Straßenlage und einer komfortablen Ausstattung. Das Schwestermodell Fusion ist in den USA seit der ersten Generation bereits seit April 2009 erhältlich und Ford ist auf dem Heimatmarkt ein wichtiger Anbieter von Hybridautos. Technische Details Der Mondeo Hybrid wird über einen 2.0-L-Saugmotor mit 140… Weiterlesen »Ford Mondeo Hybrid

Translate »