Kategorie: Praxistest

Nissan Leaf e+ TEKNA 2020 Test

Der Nissan Leaf gehört mit zu den weltweit am meisten verkauften Elektroautos. Das Motto der leistungsstärksten Version mit der Modellzusatz „e+“ zeichnet sich durch die Attribute schneller (0-160 km/h in 6,8 Sekunden), höher (160 kW/217 PS-Motor) und weiter (Reichweite bis zu 500 km) aus. Schon seit Jahren wurde das Vorgängermodell aufgrund einer akzeptablen Reichweite häufig im Citybereich genutzt. Bei der aktuellen völlig überarbeiteten Version „e+“ gibt es als Plus eine sehr sportliche Fahrweise und eine deutliche Steigerung der Reichweite im Vergleich zu den Basismodellen.

Von N. Hagedorn 15. Juni 2020 Aus

Smart EQ fortwo Brabus Style – Der kompakte Citystromer

Zum Testzeitpunkt läuft noch die Werbekampagne für die letzten Smart-Versionen mit Verbrennungsmotoren. Während die letzten konventionellen Modelle noch im Verkauf sind, steht bei uns im Test der zukünftige Smart für die ersten Ausfahrten bereit. Die Nachfrage nach dem kompakten Stromer ist unverändert hoch, die Wartezeiten für die Käufer beträgt je nach Ausstattungsvariante bei den lokalen Händlern in Schleswig-Holstein und Hamburg bis zu einem Jahr. Mit dem Facelift im Frühjahr 2020 wird der Smart sich weiter als kompakter emissionsfreier Stadtflitzer etablieren. Wir werfen einen Blick auf das Konzept und die Gimmicks des beliebten zweisitzigen Modells.

Von N. Hagedorn 13. Juli 2019 Aus

Suzuki Vitara – Ein Pionier unter den SUV

Rechtzeitig zu seinem 30. Geburtstag erschien der neue Kompakt-SUV mit modernem Design und erweiterter Sicherheitsausstattung. Das aufgewertete Facelift-Modell ist seit Herbst 2018 in Deutschland erhältlich. Seit seiner Markteinführung 1988 ist er ein beliebter Kompakt-SUV, der mit seinen Eigenschaften von damals und einigen Neuheiten in die Zukunft geschickt wird.

Von N. Hagedorn 6. Juli 2019 Aus