Zum Inhalt springen

Elektroauto

Wintertest ID.4 im Winter 2022/2023

Minus 8 Grad, 15 cm Neuschnee – VW ID.4 Pro im Wintertest

Mitten in Dezember gibt es bei uns im echten Norden endlich mal wieder einen Wintereinbruch. Vor der Tür steht der ID.4 mit dem zu 80 % geladenen Akku, wir starten in den ersten Wintertest für einen Tag mitten im dichten Schneegestöber. Eine Handbreit Schnee hat sich schon wie ein Mantel über den ID.4 ausgebreitet. Also erst mal die Fenster freischaben und dann Platz nehmen im kühlen Sitz. Damit startet die Ausfahrt in den gefühlt ersten echten Winter seit Jahren im Dezember. Wie schlägt sich der ID.4 im Winter-Härtetest?

Volkswagen LED ID.3

Preissenkungen für Elektroautos 2024

Die abrupte Streichung der Fördermittel für E-Autos hat weitreichende Folgen für die Hersteller von Elektroautos. Ab sofort stehen die Elektroautos in direkter Konkurrenz zu den Verbrenner-Modellen. Dabei stehen die Neuwagenpreise wieder direkt im Fokus der KäuferInnen. Die ersten Hersteller senken die Preise für Elektroautos deutlich. Wir geben Euch ein paar wichtige Informationen in diesem Infoartikel mit aktuellen Updates.

Diese Hersteller zahlen weiterhin Prämien für E-Autos

Alle Hersteller schmieden kurzfristig noch Pläne für eigene Förderprämien für ihre Elektroautos. Die Konkurrenz der asiatischen Hersteller und die Streichung aller Prämien durch die Ampelregierung lässt die europäischen Hersteller aktiv werden. Wir geben einige Tipps für Neuwagenkäufer in den nächsten Tagen. Die Liste wird laufend ergänzt .

Renault Zoe E-Tech 2023 im Test

Der Renault Zoe als Trendgeber für den Einstieg in die Elektromobilität bei Renault hat schon eine kleine Tradition aufzuweisen. Beim letzten NCAP-Crashtest aus dem Dezember 2021 gab es für das Basismodell Zoe „Zen“ keinen einzigen Stern in der Gesamtbewertung. Der Schock bei Renault muss sehr tief gesessen haben, denn beim ersten Test aus dem Jahr 2013 lag man noch bei vollen 5 Sternen. Die überarbeiteten Sicherheitsstandards bei dem Crashtest ließen das Basismodell jetzt aber deutlich schlechter dastehen. Daraufhin hatte Renault mit der aktuellen Überarbeitung der Preisliste reagiert.

BMW i4 eDrive40 Gran Coupe

BMW i4 eDrive40 – Gran Coupe für die Langstrecken

BMW hat mit dem i4 Gran Coupe ein markantes elektrisches Coupe mit eigenen Akzenten auf die Straße gesetzt. Schon die ersten optischen Eindrücke lassen die typischen Eigenschaften der bayrischen Motorenwerke aufleben. Die selbst prognostizierte „Freude am Fahren“ sind mit dem schnittigen Auftritt und der gelungenen Formgebung dem BMW-Spross auf den Leib geschneidert. Die Wandlung des Herstellers mit der Leidenschaft zum konventionellen Motorenbau hin zum Premiumanbieter für elektrische Autos hat sich innerhalb des letzten Jahrzehnts kontinuierlich vollzogen.

EQE 350+ - Der Entertainer

Mercedes EQE 350+ – Der Entertainer

Bei allen Premiumherstellern wächst die Modellpalette im BEV-Segment. Dabei bietet Mercedes mit dem EQE eine lukrative Alternative zur konventionellen E-Klasse. Der jüngere Bruder vom großformatigen EQS ist auf den zweiten Blick um Nuancen kleiner, bietet aber technisch einige Highlights und zaubert nachts ein volles Entertainment-Paket aus dem Hut. Endlich gibt es mal richtige Innovationen in Sachen entspannter Langstreckenfahrten.

Translate »