Car-Net-System von Volkswagen optimal einsetzen im Urlaub

Car-Net-System von Volkswagen optimal einsetzen im Urlaub

27. Juli 2018 Aus Von nh
Facebooktwitter

Die Tour ins Feriengebiet ist bei langen Anfahrten die anstrengendste Zeit während der Ferien, lange Fahrzeiten sollten deshalb optimal geplant werden. Ein Navigationsgerät und ein Smartphone sind für die meisten Urlauber inzwischen zum Standard geworden, um sicher und stressfrei anzukommen. Mit der Kopplung beider Geräte kann sogar noch viel mehr aus seinem Reiseerlebnis erzielt werden.Volkswagen bietet hierzu das System Volkswagen Car-Net an. Vom Hersteller gibt es die folgenden Tipps, die eigene Reiseplanung zu optimieren

Routen zuhause planen und direkt ans Fahrzeug schicken

Ob Nordsee oder Côte d’Azur, ob Pizzeria-Geheimtipp in Rimini oder das urige Almrestaurant in den Alpen – viele Fahrer checken ihre Fahrtrouten und Ausgehziele vorab am Laptop oder Tablet. Diese Adressen später erneut ins Navigationsgerät einzugeben, ist nicht mehr nötig. Denn Computer, Smartphone und Infotainment-System arbeiten dank intelligenter Vernetzung immer besser zusammen. Mit Volkswagen Car-Net „Guide & Inform“ können Autoreisende dadurch ihre Ferien zuhause planen und die Daten einfach direkt ans Auto senden.

Car-Net System von Volkswagen

Car-Net System von Volkswagen

Günstige Tankstellen oder freie Parkplätze finden

Nicht immer ist der Weg das Ziel. Wer sich auf seinen Ferienort freut, möchte daher die Reise nicht durch die Suche nach einer günstigen Tankstelle oder einem freien Parkplatz verlängern. Car-Net „Guide & Inform“ zeigt in der Navigationsfunktion auf dem Infotainment-Display nicht nur das nächste Parkhaus, sondern abhängig von den lokal verfügbaren Informationen auch die Zahl der freien Parkplätze an und was sie kosten. Neben der Route zur nächsten Tankstelle informiert Car-Net auch über die Kraftstoffpreise, sodass Reisende noch im Auto entscheiden können, ob sie dort tanken möchten.

Ist das Schiebedach noch offen? Die App von Car-Net weiß Bescheid.

Ist das Auto abgeschlossen und das Licht ausgeschaltet? Wer hat sich diese Frage noch nicht gestellt, nachdem er es sich bereits im Strandrestaurant gemütlich gemacht hat? Smarte Urlauber mit Car-Net „Security & Service“ können sich entspannt zurücklehnen und sich einfach in der App von Car-Net bestätigen lassen, dass alle Türen zu und die Scheinwerfer aus sind.

Wo steht jetzt gleich das Auto? Car-Net kennt den Weg.

Wer neue Orte entdeckt, prägt sich nicht immer sofort die Wege ein. Die Suche nach dem geparkten Auto muss deshalb aber nicht zum Irrweg werden. Mit „Security & Service“ kann die Car-Net App die aktuelle Park-position des Fahrzeugs abrufen und weiß so, wo es abgestellt wurde. Den Standort und die Route zeigt die Smartphone-App auf einen Blick an – auch ohne, dass Nutzer dies vorher eingespeichert haben.

Die perfekte Wohlfühltemperatur genießen – schon beim Einsteigen

Mit Sommer, Sonne, Sonnenschein macht der Urlaub richtig Spaß. Aber nur, wenn die Temperatur im Auto einen kühlen Kopf zulässt. Das ist ein Leichtes, wenn die Klimaanlage schon vor dem Einsteigen ihren Job erledigt. Dank Car-Net können Fahrer eines Elektro- oder Hybrid-Fahrzeugs ihre Wohlfühltemperatur schon vor dem Fahrtbeginn per Computer oder Mobilgerät einstellen.

Das System Car-Net von Volkswagen

Das Volkswagen Car-Net System unterstützt die Reise mithilfe von Echtzeit-Verkehrsinformation oder zum Beispiel mit der Remote-Funktionen der Car-Net App. Mit den verschiedenen Dienstpaketen „Guide & Inform“ und „Security & Service“ können Nutzer den Funktionsumfang von Car-Net ihren Bedürfnissen anpassen.

Alle Informationen zu dem Car-Net-System finden sie unter diesem Link.

Addendum

Quellen: Volkswagen

Aktuelle Tipps und Gadgets gibt im Heft. Abo unter:

Abonnement

 

Facebooktwitter